Welche Erzählperspektive solltest du wählen? (Podcast Episode 74)

Warum ist die Erzählperspektive so wichtig?

Welche Möglichkeiten gibt es überhaupt?

Und welche davon solltest du wählen?

Die Antworten auf all diese Fragen bekommst du in dieser Podcast-Episode!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.podcaster.de zu laden.

Inhalt laden

und überall, wo es Podcasts gibt!

Shownotes

Ich kann auf Kenntnisse über viele Dinge verzichten, wenn ich mit dem Schreiben beginne (…). Ansonsten aber ist es in der Literatur wie in der Resozialisierung. Ohne Perspektive geht gar nichts.

Juli Zeh, Treideln, S.54

Auktoriale Erzählperspektive / Auktorialer Erzähler

  • häufig auch “allwissender Erzähler”
  • gesteuerte Informationsvermittlung
  • Kommentarfunktion
  • häufig Nähe zum Autor
  • Chancen und Herausforderungen

Personale Erzählperspektive / Personaler Erzähler

  • Aus der Sicht der Figur heißt nicht mit dieser identisch
  • Wahrnehmung der erzählten Welt mit den Sinnen der Figur
  • Einfluss der personalen Erzählweise auf Emotionen, Gedanken, Wahl der vermittelten Informationen, Ausdrucksweise etc.
  • Chancen und Herausforderungen

Der Ich-Erzähler

  • Identität von Figur und Erzähler
  • Geschichte von einer Haupt- oder Randfigur aus erzählt
  • fließende Übergänge zum auktorialen Erzählen
  • unzuverlässiges Erzählen als Sonderform
  • Chancen und Herausforderungen

Neutrale Erzählperspektive / Neutraler Erzähler

  • Kameraperspektive oder Polizeibericht
  • Emotionslosigkeit des Textes
  • Verzicht auf Wertung
  • Neutrales Erzählen als Illusion
  • Chancen und Herausforderungen

Multiperspektivisch erzählen

  • Kombination mehrerer Perspektiven
  • typische Form: unterschiedliche personale Sichtweisen
  • Möglichkeiten, um Spannung zu erzeugen
  • auktoriales Erzählen und mutliperspektivisches Erzählen
  • Chancen und Herausforderungen

Welche Erzählperspektive wählen – wichtige Faktoren

  • Die Besonderheiten im Blick haben
  • Deine persönliche Schreibweise
  • Stimmig schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.