Mit KI zu deinem Bestseller? – mit Gesa Schöning (Podcast Episode 73)

Künstliche Intelligenz und Bücherschreiben – wie geht das zusammen?

Die Software LiSA unterstützt Autoren auf dem Weg zu ihrem Bestsellererfolg.

Wie genau funktioniert das? Was darfst du dir davon erwarten? Und was besser nicht?

Über all das spreche ich mit Gesa Schöning von QualiFiction.

Podcast abonnieren auf iTunes

Podcast abonnieren mit dem RSS-Feed

oder auf allen bekannten Streamingdiensten!

Shownotes

Gesa Schöning und QualiFiction

Gesa Schöning ist Geschäftsführerin von QualiFiction sowie gelernte Buchhändlerin und Kulturwissenschaftlerin.

Hier findet ihr alle Infos zur Software LiSA für Autoren!

Künstliche Intelligenz und Schreiben

  • Wie gehen diese beiden Bereiche eigentlich zusammen?
  • Wo setzt hier LiSA an?
  • Unterschiedliche Bücher mit KI vergleichen

Wie LiSa funktioniert

  • Für welche Autoren LiSA etwas ist
  • Speziell für Romanautoren
  • Die Rolle der Zielgruppe deines Werks
  • Die Rolle des Leserverhaltens

Woher LiSA die Daten nimmt

  • Zusammenarbeit mit Verlagen
  • Die Rolle des Selfpublishings

Wie man rausfindet, ob LiSA etwas für dich ist

  • LiSA ausprobieren
  • Bereits eingestellte Bücher anschauen

Mit LiSA zum Bestseller?

  • LiSA zeigt, was im Text steht
  • Mögliche Anregungen durch LiSA
  • Die Rolle des Marketings

Grenzen von LiSA

  • Bestimmte Arten von Manuskripten
  • Mittelwerte sind mit Vorsicht zu betrachten
  • Entscheidungshoheit beim Autor
  • Gesunde Mischung aus Neuem und Altem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.