Liebesromane schreiben ohne Kitsch und Clichés – mit Anja Pitzke (Podcast Episode 102)

Du möchtest einen Liebesroman schreiben – doch bitte keinen rosaroten mit Blümchen auf dem Cover. Vielmehr interessierst du dich für Beziehungen, für Psychologie, für die aufregende Dynamik zwischen zwei Personen.

Dann solltest du dieses Interview hören. Anja Pitzke berichtet von ihrem Schreibabenteuer und von den Hürden und Hindernissen beim Romanschreiben.

  • Podcast abonnieren auf Spotify
  • Podcast abonnieren auf iTunes
  • Podcast abonnieren mit dem RSS-Feed
  • Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.podcaster.de zu laden.

    Inhalt laden

    Shownotes

    Alle Infos zu Anja Pitzke und ihrem Schreiben findest du unter Anja-Pitzke.de

    Wir sprechen über folgende Themen:

    Was macht einen Liebesroman ohne Kitsch und Clichés aus?

    Weshalb du auf Kitsch und Clichés verzichten solltest.

    Welche Hindernisse auf dem Weg auftauchen können und wie du am besten mit ihnen umgehst.

    Wie dich das Schreibcoaching beim Schreiben unterstützt.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.