Autor: Andreas

Selbstzweifel beim Schreiben … (Podcast Episode 59)

Du zweifelst an deinen Ideen, an deinen Texten und irgendwann auch an dir selbst. Woran liegt das? Welcher Wirkungsmechanismus liegt Selbstzweifeln zu Grunde? Und wie wirst du sie los? In dieser Podcastepisode bekommst du fünf erfolgreiche Strategien gegen Selbstzweifel beim Schreiben an die Hand. Podcast abonnieren auf iTunes Podcast abonnieren […]

Endlich schneller schreiben – 10 hilfreiche Methoden

Du würdest deine Hausarbeit gern schneller zu Papier bringen. Oder schneller Emails tippen. Du möchtest schneller Geschichten schreiben. Oder für deinen Roman nicht mehr ein ganzes Jahr brauchen. Sondern nur noch ein halbes. Ziemlich unterschiedliche Ziele und doch ist eine Sache gleich: Was auch immer du schreiben willst oder musst […]

Gute Romananfänge – was macht sie aus? (Podcast Episode 58)

Der erste Satz ist entscheidend. Wenn dein Leser ihn gut findet, wird er auch den zweiten und dritten lesen. Wenn nicht, legt er dein Buch aus der Hand. Ich habe dir fünf großartige Romananfänge zusammengestellt. In der Podcastepisode erkläre ich, was jeden einzelnen von ihnen besonders macht. Und du lernst, […]

Schreibziele erreichen – so legst du dein Fundament

Das Leben ist kein Ponyhof. Und ein Wunschkonzert erst recht nicht. Doch wieso eigentlich nicht? Bist du dir da wirklich so sicher? Vielleicht hast du beim Wünschen bisher nur etwas falsch gemacht? Es kann sehr hilfreich sein, von der Erfüllung deiner Wünsche zu träumen. Wenn du es richtig anstellst, so […]

Inspiriertes Schreiben für Schriftsteller

Wo komme ich her? Wo befinde ich mich gerade? Wo will ich hin? Um sich diesen Fragen der Persönlichkeitsentwicklung zu widmen, ist das Schreiben ein bewährtes Handwerkszeug. Eine besondere Spielart dieser Herangehensweise erleben wir in France Gauthiers Ratgeber Inspiriertes Schreiben. Doch kann dieser Ansatz auch für Romanautoren hilfreich sein? Inspiriertes […]

Kurze Geschichten schreiben – 15 gute Gründe dafür

Es ist rabenschwarze Nacht. Da leuchtet ein Feuerzeug auf. Für wenige Sekunden sind Farben und Formen, Gegenstände und Personen erkennbar – dann ist es wieder dunkel. Doch das Bild wirkt auf der Netzhaut nach, du stehst nicht mehr im Nirgendwo, hast etwas an Orientierung gewonnen. Kurze Geschichten wirken auf diese […]

Drauflos schreiben oder plotten – was ist besser?

Option 1: Du springst ins kalte Wasser, obwohl du nicht schwimmen kannst. Du strampelst mit den Beinen, ruderst mit den Armen, hältst den Kopf über Wasser. Kann klappen. Oder auch nicht. Dann säufst du ab. Option 2: Du stehst am Beckenrand und machst so lange Kraulbewegungen, bis du sie perfekt […]

Romane oder Kurzgeschichten: Was soll ich schreiben?

Immer wieder kontaktieren mich Autoren, die von einer Karriere als Schriftsteller träumen, jedoch zutiefst verunsichert sind. Entweder es will mit dem Schreiben nicht so recht klappen oder sie bekommen nicht die Resonanz auf ihre Texte, die sie sich wünschen. Manche geraten darüber so sehr ins Zweifeln, dass sie nicht mal […]

Schreibcoaching – was ist das und wann hilft es weiter?

Einbahnstraßen kennst du bestimmt. Und Sackgassen auch. Was aber passiert, wenn man beides miteinander kombiniert? Wie fühlt es sich an, auf einer Einbahnstraße zu fahren, die zugleich eine Sackgasse ist? Klingt diese Vorstellung absurd? Das ist sie auch. Und doch geht es uns beim Schreiben ganz genau so: Es geht […]

Roman plotten – 10 gute Gründe (Nie wieder planlos!)

Die Romanidee entfacht ein Feuer in dir. Voller Kraft und Elan greifst du zum Stift. Seite um Seite füllt sich wie von Zauberhand, die Handlung nimmt manch überraschende Wendung, du staunst selbst, was die Figuren so treiben und nimmst jeden neuen Einfall, jede weitere Ebene freudig auf. Dann ist plötzlich […]