Leistungssport und Schreiben – mit Philipp Kroiss (Podcast Episode 9)

Was haben Sport und Schreiben eigentlich miteinander zu tun? Und wie lassen sich beide Bereiche miteinander verbinden?

Im Gespräch mit dem Volleyball-Profi Philipp Kroiss von Gedankennomande.net geht es um die Frage, wie sich das Schreiben in das durchstrukturierte Leben eines Leistungssportlers integrieren lässt. Und um die Entdeckung, wie wundervoll sich Sport und Schreiben gegenseitig befruchten…

Episode jetzt hören!

Podcast kostenlos abonnieren!

Podcast abonnieren auf iTunes

Podcast abonnieren mit dem RSS-Feed

Shownotes

Leben und Schreiben eines Gedankennomaden

  • Wer Philipp Kroiss ist und was er mit dem Schreiben zu tun hat
  • Wie die körperliche Tätigkeit des Leistungssports mit der geistigen Tätigkeit, also dem Schreiben, Lesen und Philosophieren im Verhältnis steht
  • Gedankennomade.net als Methode der Welt- und Selbstreflexion
  • Welche (Lebens-)Bedürfnisse sich durch das Schreiben erfüllen lass und welche nicht
  • Wann Schreiben die richtige Methode ist, um den Alltag gut hinzubekommen, wann nicht

Philipps Volleyballbuch

  • Das Buch „Das ist ein Volleyballbuch“.
  • Die größten Herausforderungen beim Verfassen des Buchs
  • Die Zusammenarbeit mit dem Co-Autor

Schreiben und Alltag eines Leistungssportlers

  • Alltag eines Sportlers mit dem Schreiben und Überarbeiten eines Buchs verbinden
  • Konkreten Tipps für die Hörer, das Schreiben gut in den Alltag zu integrieren
  • Ein Surftipp: www.quora.com

Ein Kommentar, sei der nächste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.